Go to Top

Umgebung

Die Umgebung

In der Jammerbucht zwischen Blokhus, Løkken und Fårup Sommerland liegt Saltum Strand Camping.
Durch diese einmalige Lage dicht am Wasser, dem Nordseemuseum, Rubjerg Knude, Skagen, Aalborg mit Tivoliland, Zoo und guten Einkaufsmöglichkeiten sowie vielen anderen fantastischen Sehenswürdigkeiten in Nordjütland, haben Sie die beste Ausgangsposition, um andere Erlebnisse als Sonne, Sand, Wasser und Strand zu suchen. Wander- und Radfahrten an der Wasserkante oder an den gekennzeichneten Pfadsystemen entlang sind möglich. Die Nordseeroute und die Fahrradrouten 1 und 59 laufen direkt am Platz vorbei.

Das aufregende Leben in der Nordsee

Nordsee Ozeanarium gibt es schon seit 1984. 
Damals wir das Nordseemuseum genannt, und 
es seitdem ziemlich viel gewesen, aber das 
Epizentrum hat in der Nordsee immer gefischt. 
Heute sind wir einer von Nordjütlands wichtigsten 
Sehenswürdigkeiten, und wir haben spannende 
Aktivitäten und Spaß Erfahrungen auf dem 
Programm im Laufe des Jahres. Unsere Oceanarium, 
das größte unserer Aquarien, enthält die gesamte 
4,5 Millionen. Liter Wasser und verfügt über 
insgesamt alle unsere Aquarien 6 Millionen Liter 
Wasser und 81 verschiedene Tierarten in der 
Nordsee leben. Wir sind nicht nur das größte 
Aquarium in Jütland, aber auch Nordeuropa 
und Dänemarks größtes Aquarium. Bei uns können 
Sie die Nordsee das Leben erleben und die 
Familie auf Entdeckungsreise nehmen.

Willkommen in Skagen

Willkommen in Skagen – den nördlichsten Punkt Dänemarks.

Die Stadt mit den vielen Sonnenstunden und einem fantastischen Licht. Die Stadt mit der einzigartigen Natur und den vielen weißen Sandstränden. Die Stadt Norden, wo die 2 Meeren treffen.

Erlebnisse für alle Generationen an 365 Tagen im Jahr. Wenn Sie nur Skagen im Sommer besucht? Alles, was noch fehlt, ist immer noch drei Viertel der Erfahrungen!

Wir begrüßen Sie als Gast auf Skagen – An der Spitze von Dänemark!

Rubjerg Knude Fyr

Verdens eneste tilsandede fyr Rubjerg Fyr styrter formentlig i havet om 15-20 år. Havet gnaver sig tålmodigt ind fra vest. Denne dramatiske skæbne var ikke til at forudsige, da man i år 1900 byggede Rubjerg Fyr på knudens højeste punkt, ca. 60 meter over havet. Fyrtårnet er 23 m højt og var fra begyndelsen udstyret med eget gasværk til brug for belysning og drift af tågehorn. Tre medarbejdere havde et slidsomt arbejde.